Zustandskategorien in der Übersicht

Zustand D:

Diese Geräte kommen direkt aus der gewerblichen Aufstellung und können teilweise in ihren Funktionen eingeschränkt sein. Sie sind ideal
für Käufer mit technischem Know How und bestens für die eigene Aufarbeitung geeignet. Bei diesen Geräten können wir leider keine Garantieleistungen gewähren, und werden daher als Bastlergerät verkauft.

Zustand C:

Bei diesen Geräten können Sie ein technisch geprüftes und in der Werkstatt teil überholtes Gerät erwarten. Alle wesentlichen Spielflächen-Gummis und Lämpchen sind neu und das Display funktioniert einwandfrei. Die Platinen sind werkstattgeprüft und selbstverständlich voll funktionsfähig. Zudem wurde bei diesen Geräten eine erste, einfache Spielflächen-Reinigung vorgenommen. Sie erhalten 6 Monate Garantie
auf kostenlosen Ersatzteilaustausch (ausgenommen Verschleißteile) per Versand sowie 6 Monate technischen Support per Telefon.

Zustand B:

Die Geräte aus der Kategorie B sind in ihrer Grundsubstanz gut erhalten. Die Spielfläche zeigt keinerlei Abspielungen, und die Gehäuselackierung ist gut erhalten. Mit einem Arbeitsaufwand von bis zu 50 Stunden können Sie ein technisch überholtes und optisch professionell aufgearbeitetes Gerät erwarten. Im Detail: Die Plastikteile und Rampen sowie die gesamte Spielfläche wurden von uns mit speziellen Pflegeprodukten auf Hochglanz poliert. Alle defekten Teile, Lampen, Flasher und Gummiringe wurden komplett erneuert. Und für ein garantiert schnelles und rasantes Spiel, haben wir alle Verschleißteile der Flipper-Assemblies (Plunger, Coilstop und Coilsleeve) ausgetauscht. Alle nicht 100% funktionierenden Teile wurden durch fabrikneue ersetzt. Selbstverständlich funktioniert das Display einwandfrei, leuchtet hell und kräftig, ohne Fehlpunkte. Sämtliche Platinen sind werkstattgeprüft und voll funktionsfähig. Ein Servicehandbuch und ein Ersatzteilsortiment mit Lampen, Flashern, Gummiringen und Sicherungen werden mitgeliefert. Besonders geeignet für Flipperliebhaber und Sammler. Sie erhalten 6 Monate Garantie
auf kostenlosen Ersatzteilaustausch (ausgenommen Verschleißteile) per Versand sowie 6 Monate technischen Support per Telefon inklusive.

Zustand A:

In dieser Top Kategorie bieten wir Ihnen Flipper-Geräte mit einer außergewöhnlich guten Grundsubstanz an. Die nur für eine kurze Zeit gewerblich aufgestellten Raritäten eignen sich ideal für Flipperliebhaber und Sammler, die technische und optische Perfektion erwarten. Die Spielfläche ist in einem hervorragenden Zustand - ohne Abspielungen - die Gehäuselackierung ist ebenfalls im Top-Zustand. Diese Geräte sind mit einem Arbeitsaufwand bis zu 100 Stunden technisch überholt und optisch in einem nahezu Neuzustand in fachmännischer Handarbeit aufgearbeitet. Im Detail: Die Plastikteile und Rampen sowie die gesamte Spielfläche wurden von uns mit speziellen Pflegeprodukten auf Hochglanz poliert. Sämtliche Lampen- „Inserts“ wurden unterhalb der Spielfläche gereinigt was für eine brillante Spielfeldbeleuchtung sorgt. Alle mechanischen Teile wurden überprüft, gereinigt und justiert. Stark beanspruchte Spielfeldbereiche, wie z. B. die Kugelauswurflöcher (Scoopholes) sind mit einer zusätzlichen Epoxydharzbeschichtung oder Metallprotektoren vor zukünftigen Abnutzungen bestens geschützt. Auf diese Geräte bieten wir nicht nur 6 Monate Garantie auf kostenlosen Ersatzteilaustausch per Versand, sondern zusätzlich einen zeitlich unbegrenzten Telefon-Technik-Support.
Zusätzlich werden bei unseren Kategorie A Geräten folgende Teile durch Neuteile ersetzt: 

Hier im Überblick, welche Teile wir bei Kategorie-A-Geräten durch Neuteile ersetzen:

  • sämtliche Spielfeldlampen und Flasher
  • alle Gummiringe- Plunger, Coilstop und Coilsleeve der Flipper-Assemblies werden getauscht, - ein richtig schnelles und rasantes Spiel ist somit garantiert.
  • Dotmatrixdisplay
  • Die neuste Programm-Version wird installiert
  • Spielfeldscheibe aus Sicherheitsglas
  • Spezielle Turnier Flipperkugeln (mirror glazed Pinballs) aus den USA
  • kompletter Satz Flipperbeine mit Gummiuntersetzern
  • kompletter Satz Handbücher inklusive Einstellungs- und Bedienungsanleitung
  • Spielflächen Pflege- und Reinigungsmittelset
  • Ersatzteilsortiment bestehend aus Glassockel-, Metallsockel- und Flasherlampen
  • Gummiringen in verschiedenen Größen und Sicherungssortiment
  • Weitere Neuteile und Mods werden separat aufgelistet

    Zustand AA:

    Wenn es eigentlich vom Zustand her nicht mehr besser geht (A), wir dennoch Luft nach oben haben, aber keinen Buchstaben mehr frei, dann verdoppeln wir das A und rufen die Kategorie AA aus. Was bedeutet das konkret? In diese Kategorie reihen sich die Flipper ein, wie unter Zustand A beschrieben. Was sie eben noch das Stück besser macht und aufwertet ist das Spielfeld. In Flipper im Zustand AA haben wir entweder ein absolut neues Spielfeld eingebaut (New Old Stock oder perfekte Reproduktionen, deutlich besser als das Original), oder aber das originale Playfield, natürlich ohne jegliche Abspielung, wurde von uns „für die Ewigkeit“ mehrfach mit Klarlack versiegelt. Das höchste der Gefühle: ein neues Spielfeld, das wir vor dem Einbau versiegeln. So entstehen Flipper für Sammler, die sicher sind, dass dieser Pin für immer bleibt.

    Nostalgie – aber ohne Garantie:

    Der Vegas-Store hat neben der großen Auswahl moderner DMD-Flipper auch eine Vielzahl elektromechanischer (EM) Flipper und Pinballs der ersten elektronischen (EE) Ära im Bestand. Mal ein paar Namen gefällig? „Capt. Fantastic“ (EM) mit Elton John, die „Harlem Globetrotters“ und „Eight Ball DeLuxe“, oder von Gottlieb „The amazing Spiderman“. Flipper also, die auf die „40“ zugehen, oder diese Zahl im Falle eines EM-Geräts sogar schon überschritten haben. Die dennoch von uns komplett aufgearbeitet wurden und sich in gutem bis sehr gutem, teils sogar perfektem Zustand befinden – sowohl technisch als auch von der Optik her betrachtet. Das einzige, was diesen Top-Geräten aufgrund ihres Alters fehlt, ist eine Garantie, die wir nicht gewähren können. Aus diesem Grund sind sie preislich niedriger angesiedelt. Und sind dennoch – wie die besonders gesuchten DMDs „Medieval Madness“ und Co – auf dem Weg zur Wertanlage. Noch ein paar Hintergrundinformationen: Der Wechsel von mechanischen Flippern zu den elektronischen Nachfolgern geschah ab 1977. Bally und Williams kamen mit dem technischen Quantensprung besser parat, Gottlieb, der die 60erjahre Flipperszene dominierte, war da zögerlicher. Alle drei Unternehmen fuhren in der Übergangszeit zweigleisig, bauten also von einem Modell eine EM- wie auch EE-Version. Bei Bally etwa gab es „Mata Hari“ und „Evel Knievel“ in der EM-Version nur noch in Kleinstauflage, heute begehrte Sammlerstücke. Auch die hier angebotenen EMs und EEs sind auf dem Weg zum Klassiker – Wertsteigerung inklusive. Wer also gepflegt flippern will, auf Rampen, Multibälle und Jackpots durchaus verzichten kann und sich vielleicht den Pin ins Haus holen will, an dem er seine erste Kugel abgezogen – oder auch seine erste Freundin kennen gelernt hat – ist hier genau richtig.

    zurück zum Shop